Logo von deweles

"God said 'Cancel Program GENESIS'. The universe ceased to exist."

Sir Arthur Charles Clarke (1917 - 2008), seine letzten Worte

Der Weisheit letzter Schluss ist das, was letzten Endes unwiderlegbar ist, um zu überleben, und muss nicht die Wahrheit sein, wenn es sich nicht lohnt zu überleben. Insofern waren die Dinosaurier nicht der Weisheit letzter Schluss.
    Ob der gegenwärtige Kulturmensch der Weisheit letzter Schluss ist, entscheidet sich ab dem Jahr 2010. Die Arbeitsteilung unter allen Menschen muss so organisiert werden, dass sie nicht mehr zusammenbrechen kann wie die (noch) bestehende Form der Arbeitsteilung. Sollte das nicht gelingen, bleiben allein die Menschen übrig, die der Planet Erde ohne Arbeitsteilung ernähren kann!
    Was den meisten unbewussten Menschen bisher nur als "Finanzkrise" bekannt ist, bezeichnete der Ökonom John Maynard Keynes als (beginnende) Liquiditätsfalle; schnappt sie zu, kann nur noch der Krieg (umfassende Sachkapitalzerstörung) einen nächsten Zyklus der Arbeitsteilung einleiten. Doch der Krieg konnte nur solange der Vater aller Dinge sein, wie es noch keine Atomwaffen gab!

  Untergang

Angefangen beim Oberpriester Mose bis hin zum großen Zauberer Merlin ist bisher allen "der Himmel auf den Kopf gefallen", die eine Arbeitsteilung (Zivilisation) auf der Grundlage der Programmierung von Untertanen (religiöse Verblendung) versuchten. Alle großen "Planer, Lenker und Leiter" danach haben gar nichts mehr von der geheimen Staatskunst verstanden und konnten daher nicht wissen, dass die religiöse Verblendung der Vorantike (Programmierung des kollektiv Unbewussten) weiter bestehen blieb; denn erst die Religion machte die Menschheit im wahrsten Sinn des Wortes "wahnsinnig genug" für die Benutzung von Geld - lange bevor diese seitdem grundlegendste zwischenmenschliche Beziehung wissenschaftlich erforscht war.

"Zunächst muss daher allgemein erkannt und anerkannt werden, dass bei den gegenwärtigen Geldordnungen ein grundlegender und gravierender Fehler vorliegt, der die gesamte Gesellschaft destabilisieren wird."

  Mathematik

Eine Menschheit, die bereits Raumfahrt betreibt, hat etwas im Grunde so Einfaches wie das Geld bis heute nicht verstanden, denn unsere "moderne Zivilisation" ist noch immer auf der Religion aufgebaut, die vom Wahnsinn mit Methode zum Wahnsinn ohne Methode mutierte und uns alle zu Untertanen machte, die ihr eigenes Programm nicht kennen. Die Bewusstwerdung der Programmierung nennt sich Auferstehung.

"And the people bowed and prayed to the neon god they made.
And the sign flashed its warning, in the words that it was forming.
And the sign said:
The words of the prophets are written on the subway walls and tenement halls
and whispered in the sound of silence."

Der gemeinsame Ursprung der drei großen Schriftreligionen Judentum, Christentum und Islam ist der heute zweite Schöpfungsmythos im alten Testament der Bibel: die wunderbare kleine Geschichte von Adam und Eva im Paradies.
    Wer den Schöpfungsmythos hört, aber ihn nicht versteht, ist und bleibt ab diesem Zeitpunkt ein Untertan des vom Mythos implizit beschriebenen Gottes Jahwe; und wer den Schöpfungsmythos versteht, darf ein König sein, der aber im Gegensatz zu seinen Untertanen weiß, dass alles, was er und sein Volk unternimmt, zwangsläufig wieder in Zerstörung endet. Das ist das ganze Geheimnis der Schöpfung.

  Armageddon

Weil niemand mehr König sein wollte, wurden alle Menschen zu Untertanen, unabhängig vom so genannten Glauben. Heute ist es an der Zeit, dass alle Menschen zu Königen werden, bevor das Ganze in Zerstörung endet. Der Prophet Jesus von Nazareth nannte diesen eigentlichen Beginn der menschlichen Zivilisation das Königreich des Vaters.